Ertragsstarke Anlagen für jedes Windregime


Unter dem Markennamen Nordex und Acciona Windpower bieten wir leistungsstarke Windenergieanlagen für nahezu alle geographischen Regionen an.

 

Mit den Serienwindenergieanlagen Nordex N90/2500, N100/2500 und  N117/2400 verfügen wir über praxiserprobte Hochleistungsturbinen der Generation Gamma. Seit 2013 bieten wir zudem für Standorte mit mittlerem Wind die N117/3000 und für Starkwindstandorte die N100/3300 sowie die N131/3000 für Schwachwindstandorte der Generation Delta an. 

Die Anlagen unter dem Markennamen AW von Acciona Windpower sind seit vielen Jahren in unterschiedlichen Klima- und Windregionen weltweit im Einsatz. Zunehmende Wachstumszahlen und die kontinuierliche Produktentwicklung seit 1999 bis zur heutigen vollständigen Produktlinie der Turbinen mit 1,5 MW und 3,0 MW installierter Kapazität mit unterschiedlichen Rotordurchmessern und Turmhöhen, spiegeln die hohe Akzeptanz der Turbinen der AW-Generation im Markt wider.

 

Als Entwickler und Hersteller von Windenergieanlagen konzentrieren wir uns auf unsere Kernkompetenzen. Neben der technischen Gesamtauslegung liegt unser Know-how in der Entwicklung von über 64 Meter langen Rotorblättern sowie in der integrierten Elektro- und Leittechnik für Windenergieanlagen.

 

Dies sind die treibenden Faktoren bei der Entwicklung leistungsfähigerer und damit noch wirtschaftlicherer Maschinen - zum Vorteil der Umwelt und unserer Kunden.


Weitere Informationen
› Nordex in Hamburg

Nordex und Acciona Windpower: 30 Jahre geballte Erfahrung der Windenergienutzung


Nordex und Acciona Windpower verbinden Jahrzehnte der Erfahrung in der Entwicklung, Errichtung und Wartung von Windenergieanlagen mit heute über 18 GW installierter Kapazität weltweit.

Kaum eine andere Technik hat in den vergangenen Jahren ähnliche Fortschritte gemacht wie die Windenergienutzung. Nordex ist einer der Väter dieses Prozesses. Schließlich haben wir seit 1985 mit der Entwicklung immer größerer und damit wirtschaftlicherer Anlagen bis hin zur Serienreife Maßstäbe gesetzt:


In 40 Ländern drehen sich heute bereits mehr als 6.000 Nordex-Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von zusammen über 10.000 Megawatt. Wir sind in 20 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten. Damit nehmen wir konsequent die Entwicklungschancen in einem Markt wahr, der in den nächsten Jahren weiterhin wächst.

 

Die Nordex SE mit Stammsitz in Rostock ist eine Managementholding. Ihre Aufgabe ist die konzernübergreifende Steuerung und Koordination der zwei 100-prozentigen Tochtergesellschaften Nordex Energy GmbH und Nordex Energy B.V.



© 2013 Nordex SE, Hamburg - Germany