English | Français | Italiano | 中文 | Downloads | Kontakt
 
 
27.10.2008, Pressemitteilung

Jubiläum: Nordex produziert 1.000ste Großturbine

Bewährte Anlagentechnik und optimierter Fertigungsprozess

Rostock, 27. Oktober 2008. Jubiläum bei Nordex in Rostock: Das Unternehmen stellte heute die 1.000ste Turbine seiner Baureihe N80/N90 fertig. Nordex gilt als Spezialist für erprobte Großanlagen. „Im Jahr 2000 haben wir unsere erste 2,5 MW-Anlage gestellt – damals ein Weltrekord“, erinnert sich Vertriebschef Carsten Pedersen. „Über acht Jahre umfangreiche Erfahrung mit dieser Anlagenklasse in allen Klimazonen stellen einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil dar.“

 

1.000 N80/N90 bedeuten auch acht Jahre „Evolution“ von Produktionsverfahren und Anlagentechnik. So konnte der Hersteller allein im laufenden Jahr durch erhöhte Stückzahlen und verbesserte Prozesse seine Fertigungsstunden um etwa fünf Prozent senken. Zudem optimieren die Entwickler bei Nordex ihre Turbinen ständig auf Basis der langjährigen Praxiserfahrung mit der Anlagenklasse weiter. Jüngstes Mitglied der Produktfamilie ist die auf Binnenstandorte ausgelegte N100 mit einem extragroßen Rotordurchmesser von 100 Metern.

 

Rund 60 Personen arbeiteten schichtweise an der Jubiläumsanlage. Wie jede Turbine bei Nordex durchlief sie sechs Fertigungsstationen. Dabei werden vom Getriebe bis zur Schraube insgesamt rund 570 Teile montiert. Bestimmt ist die „Nummer 1.000“ für das Projekt „Lisset Airfield“ in Großbritannien. Am Standort, etwa 40 Minuten nördlich von Hull in Yorkshire, errichtet Nordex ab November 12 Anlagen des Typs N90/2500 für Novera Energy Ltd.

 

Nordex im Profil

Als einer der technologisch führenden Anbieter von Megawatt-Turbinen profitiert Nordex vom globalen Trend zur Großanlage besonders. Das Produktprogramm reicht bis zu einer der größten Serien-Windenergieanlagen der Welt (N80/N90/N100 2.500 kW). Bis heute hat das Unternehmen rund 1.000 Anlagen dieser Klasse produziert. Damit verfügt Nordex im Vergleich zu den meisten Wettbewerbern seiner Branche über einen entscheidenden Erfahrungsvorsprung im Betrieb von Großanlagen. Insgesamt hat Nordex weltweit annähernd 3.500 Anlagen mit einer Kapazität von rund 4.330 MW installiert (September 2008). Mit einem Exportanteil von über 90 Prozent nimmt die Nordex AG auch in den internationalen Wachstumsregionen eine starke Position ein. Weltweit ist das Unternehmen in 18 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten. Derzeit beschäftigt die Gruppe weltweit über 2.000 Mitarbeiter.


Ansprechpartner: Ralf Peters Felix Losada
Bereich: Public Relations /Investor Relations Public Relations / Marketing
Tel.: ++49 - 40 - 300 30 -1000 ++49 - 40 - 300 30 -1000
Fax: ++49 - 40 - 300 30 -1101 ++49 - 40 - 300 30 -1101
E-Mail: rpeters(at)nordex-online.com flosada(at)nordex-online.com

 
© 2013 Nordex SE, Hamburg - Germany                     Sitemap | Impressum