English | Français | Italiano | Downloads | Kontakt
 
 
31.07.2008, Ad-hoc-Mitteilung

Nordex AG: Stammaktionäre veräußern Beteiligungspaket an SKion

Hamburg, 31. Juli 2008.  Der Vorstand der Nordex AG hat heute Kenntnis davon erlangt, dass die CMP-Gruppe und Goldman Sachs mit ihren Coinvestoren ein Aktienpaket in Höhe von insgesamt 20 Prozent (13.369.000 Aktien) an eine Tochtergesellschaft der SKion GmbH veräußert haben. SKion ist die Beteiligungsgesellschaft der Unternehmerin Susanne Klatten. Der Ehemann von Frau Klatten, Herr Dipl.-Ing. Jan Klatten, ist bereits seit 2005 an der Nordex AG beteiligt, er ist Mitglied des Aufsichtsrats und hält derzeit rund zwei Prozent an dem Unternehmen. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

 

Der Vorstandsvorsitzende der Nordex AG, Herr Thomas Richterich, und der Aufsichtsratsvorsitzende, Herr Yves Schmitt, begrüßen den Eintritt der SKion in den Aktionärskreis der Nordex AG: „Wir freuen uns, dass wir mit der Familie Klatten wertorientierte Investoren gewonnen haben, die mit ihrer industriellen Erfahrung den Wachstumsprozess der Nordex kompetent begleiten werden.“

 

Die Geschäftsführung der CMP erklärte zum Engagement der SKion bei der Nordex AG: „Wir haben einen Teil unserer Beteiligung an SKion veräußert, weil diese als industrieller Investor wertvolle Erfahrungen und strategische Impulse in die Weiterentwicklung der Nordex einbringen kann.“


Ansprechpartner: Ralf Peters Felix Losada
Bereich: Public Relations /Investor Relations Public Relations / Marketing
Tel.: ++49 - 40 - 300 30 -1000 ++49 - 40 - 300 30 -1000
Fax: ++49 - 40 - 300 30 -1101 ++49 - 40 - 300 30 -1101
E-Mail: rpeters(at)nordex-online.com flosada(at)nordex-online.com

 
© 2013 Nordex SE, Hamburg - Germany                     Sitemap | Impressum