English | Français | Downloads | Kontakt
 
 
30.08.2013, Pressemitteilung

Nordex: Weiterer 50-MW-Folgeauftrag aus Pakistan

• Dritter Windpark für Fauji Foundation

• 20 Turbinen Typ N100/2500

• Projekt soll im 2. Halbjahr 2014 ans Netz gehen

Hamburg, 30. August 2013. Das Geschäft in Pakistan nimmt für Nordex weiter an Fahrt auf. Schon der zweite von insgesamt fünf Rahmenverträgen über Projekte mit je 50 MW Leistung konnte jetzt fest vereinbart werden. So hat Fauji Foundation mit „FWEL I“ erneut einer Windpark bei Nordex beauftragt. Co-Investor mit einem Anteil von 35 Prozent ist wiederum der Infrastruktur-Fonds Cap Asia aus Malaysia.

 

Die 20 Großturbinen der Baureihe N100/2500 sollen in 2014 in der Provinz Sindh errichtet werden. Hier liegen auch die Standorte der Windparks „FFCEL“ und „FWEL II“. Damit kann Nordex wesentliche Vorteile im Service realisieren, für den der Hersteller ebenfalls über mindestens fünf Jahre mit einem Premium-Vertrag beauftragt wurde. Wie bislang wird Nordex das neue Projekt wiederum mit seinem lokalen Partner Descon Engineering schlüsselfertig errichten.

 

„Die Erfahrung mit solchen komplexen Projekten und die technische Anpassung unserer Turbine an derartige Klimaregionen sind wichtige Erfolgsfaktoren für unsere führende Position im pakistanischen Markt“, freut sich Nordex-Vorstand Lars Bondo Krogsgaard.

 


Ansprechpartner: Ralf Peters Felix Losada
Bereich: Public Relations /Investor Relations Public Relations / Marketing
Tel.: ++49 - 40 - 300 30 -1000 ++49 - 40 - 300 30 -1000
Fax: ++49 - 40 - 300 30 -1101 ++49 - 40 - 300 30 -1101
E-Mail: rpeters(at)nordex-online.com flosada(at)nordex-online.com

 
© 2019 Nordex SE, Hamburg - Germany                     Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung