English | Français | Downloads | Kontakt
 
 
30.07.2012, Pressemitteilung

Serienproduktion der N117/2400 nach Plan angelaufen

Hamburg 30. Juli 2012. Seit Mitte Juli produziert Nordex die Binnenlandturbine N117/2400 in Serie – und liegt damit vollständig im vorgegebenen Plan. Für Projekte in Deutschland und den USA mit insgesamt mehr als 130 MW laufen jetzt die N117-Anlagen am europäischen Produktionsstandort in Rostock sowie im amerikanischen Jonesboro, Arkansas, vom Band.

 

Kurz zuvor hat der TÜV Nord Nordex das Zertifikat für die Konstruktionsbewertung nach Vorgabe der „International Electrotechnical Commission“ (IEC) übergeben. Die Zertifizierung für die N117/2400 umfasst die drei Nabenhöhen 91, 120 und 141 Meter, die Auslegung mit 50 und mit 60 Hertz sowie die Normal- und die Kaltklimavariante.

 

Bereits im Mai erhielt das Unternehmen für Deutschland die Zertifizierung nach DiBt 2, ebenso für die Normalklimavariante in den Nabenhöhen 91, 120 und 141 Meter.

 

Im nächsten Schritt wird Nordex weitere Lieferanten in die IEC-Zertifizierung mit aufnehmen. Zudem bereitet das Unternehmen die Typenzertifizierung der N117/2400 vor. Diese baut auf der Konstruktionsbewertung auf und verlangt zusätzlich unter anderem die Vermessung der Prototypenanlage, den dynamischen Blatttest und eine Produktionsbewertung.


Ansprechpartner: Ralf Peters Felix Losada
Bereich: Public Relations /Investor Relations Public Relations / Marketing
Tel.: ++49 - 40 - 300 30 -1000 ++49 - 40 - 300 30 -1000
Fax: ++49 - 40 - 300 30 -1101 ++49 - 40 - 300 30 -1101
E-Mail: rpeters(at)nordex-online.com flosada(at)nordex-online.com

 
© 2019 Nordex SE, Hamburg - Germany                     Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung