English | Français | Downloads | Kontakt
 
 
18.09.2007, Pressemitteilung

Nordex erhält weiteren Großauftrag aus Italien

35 MW-Windpark für 37 Mio. Euro unter Vertrag / Neue Geschäftsführung Nordex Italia

Hamburg, 18. September 2007. Die Nordex AG hat im laufenden Jahr bereits ihren dritten Großauftrag aus Italien erhalten. Auftraggeber ist der Windparkplaner Co-Ver Energia, eine Tochtergesellschaft der Co-Ver Energy Holding aus Verbania, Italien. Für rund 37 Mio. Euro wird Nordex insgesamt 14 Turbinen vom Typ N90/2500 kW für einen Windpark in den Nordwesten Siziliens liefern.

Am Standort, der sich in einer Höhe von rund 1.000 Metern befindet, können die Anlagen einen Jahresertrag von insgesamt etwa 70 Gigawattstunden erzielen. Das entspricht dem Stromverbrauch von 18.000 Haushalten und vermeidet den Ausstoß von rund 70.000 Tonnen Treibhausgasen. Die Arbeiten am Windpark starten im Frühjahr 2008, die Anlagen wird Nordex dann im September vor Ort ausliefern. Auch eine Erweiterung des Windparks ist bereits heute im Gespräch. Der Kaufvertrag enthält die Option für weitere sechs Großturbinen der gleichen Baureihe.

„Dieser Auftrag zeigt einmal mehr, wie wichtig Italien für unser Geschäft geworden ist. Allein in diesem Jahr haben wir bisher die Lieferung von 60 Turbinen unterzeichnet. Das spricht für unsere Anlagen, die sich gut für den italienischen Markt eignen. Zudem finden wir in Italien viele professionelle Kunden, wie Co-Ver Energia, vor, mit denen wir das Geschäft gut ausbauen können“, so Carsten Pedersen, Vertriebsvorstand der Nordex AG.

Um den hohen Auftragsbestand in Italien abzuwickeln, hat Nordex das Management seiner Tochtergesellschaft Nordex Italia verstärkt. Zum 1. Oktober 2007 übernimmt Francesco Paolo Liuzzi die Geschäftsführung der Niederlassung in Rom. Liuzzi hat zuvor die Aktivitäten eines Wettbewerbers in Italien geleitet, der dort eine führende Position einnimmt.

 

Nordex im Profil

Als einer der technologisch führenden Anbieter von Megawatt-Turbinen profitiert Nordex vom globalen Trend zur Großanlage besonders. Das Produktprogramm reicht bis zu einer der größten Serien-Windenergieanlage der Welt (N80/N90 2.500 kW), bis heute drehen weltweit mehr als 400 dieser Turbinen. Damit verfügt Nordex im Vergleich zu den meisten Wettbewerbern seiner Branche über einen entscheidenden Erfahrungsvorsprung im Betrieb von Großanlagen. Insgesamt hat Nordex weltweit über 3.000 Anlagen mit einer Kapazität von etwa 3.400 MW installiert. Mit einem Exportanteil von rund 80 Prozent nimmt die Nordex AG auch in den internationalen Wachstumsregionen eine starke Position ein. Weltweit ist das Unternehmen in 18 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten.


Ansprechpartner: Ralf Peters Felix Losada
Bereich: Public Relations /Investor Relations Public Relations / Marketing
Tel.: ++49 - 40 - 300 30 -1000 ++49 - 40 - 300 30 -1000
Fax: ++49 - 40 - 300 30 -1101 ++49 - 40 - 300 30 -1101
E-Mail: rpeters(at)nordex-online.com flosada(at)nordex-online.com

 
© 2019 Nordex SE, Hamburg - Germany                     Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung